ribcap

Ribcap produziert Kopfschutz mit...
Ribcap produziert Kopfschutz mit einer ganz eigenen Philosophie:

Persönlicher Stil und Sicherheit dürfen kein Widerspruch sein

Auch wenn es immer wieder falsch berichtet wird: Ribcap ist kein Schweizer Unternehmen, hat aber die Wurzeln in der Schweiz.
Dort ist 2005 von Jürg Ramseier, einem Skilehrer, nach 3 jähriger Entwicklung ripcap erfunden worden.
Die Grundidee war bestechend einfach: Softprotection, also "weicher Schutz" statt klassischem Helm.
Zahlreiche Preise und Ehrungen folgten. Die Produkte wurden konsequent mit Schweizer Gründlichkeit weiterentwickelt und so entstand die für ripcap typische Kombination von High-Tech Schutzkomponenten und hochwertigen Textilmaterialien. Seit 2014 ist Ribcap ein belgisches Unternehmen mit Sitz in Hamme, zwischen Ghent und Antwerpen im wunderschönen Flandern gelegen.
Dort treiben Nico De Wilde und Frederik Baeckelmans die Entwicklung und den weltweiten Vertrieb von ribcap voran.

Ribcap: Soft Protection

Ein Helm ist wie ein Insekt: Die Außenhaut ist ein harter Panzer.
Er hält entweder die Form oder bricht.
Ein Ribcap ist eher wie ein Mensch: außen eine weiche Außenschicht und darunter viskoelastische Protektoren. Diese nehmen durch Verformung die Aufprallenergie auf und schützen uns dadurch: Soft Protection.

Ein Ribcap ist alltagstauglich

Helme sind einfach sperrig und nehmen relativ viel Platz weg, wenn wir sie gerade nicht brauchen. Auch unterwegs und das ist, seien wir ehrlich, lästig.
Ein Ribcap lässt sich einfach zusammenfalten und verstauen: praktisch!

Ein Ribcap ist modisch

Ribcaps gibt es in vielen Varianten und Farben so dass wir immer einen Typ finden, der zu uns passt und gut aussieht.
Ob Mütze oder Beanie oder Kappe - der Kopfschutz ist immer dabei.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 4 von 4

ribcap Dylan

79,95 € *

ribcap Harris

84,95 € *

ribcap Jackson

84,95 € *

ribcap Lenny

84,95 € *